StartseiteNews

Beim Spiel FCK-Hertha BSC am 23.11.2003 im Fritz-Walter Stadion gab es leider mal wieder einige Rassistische- und Nazi-Rufe aus der Westkurve. Neben den Zigeunerrufen wurden auch lautstark Türkei-Feindliche Gesänge angestimmt (Hintergrund hier war das U 21-Spiel Deutschland-Türkei, in dem auch vor allem der FCK-Torwart Tim Wiese von türkischer Seite angegangen wurde). U.a. wurde das Lied "...... wir hassen die Türkei" angestimmt. Auch wurde im Forum von www.der-betze-brennt.de von "Sieg Heil" rufen aus Block 7 berichtet. In Block 6 wurde von einem der Skinheadszene zuzurechnenden "Fan" beim ersten Tor der Berliner der Torschütze massiv mit "Scheiss Nigger", Bimbo und Afrika für Affen beleidigt. Ausschnitte aus den Forumsdiskussionen findet ihr hier.

Quelle: eigener Bericht von J., Forum www.der-betze-brennt.de

Forumsdiskussionen

zu meinem vorschreiber?? contra altintop?? hallo? noch wach?
mit altintop ist schwung ins spiel gekommen, oder meinst du, dass hengen es besser gemacht hätte? altintop hat mich endlich mal überzeugt, gute bälle gespielt, gute aktionen vorm tor gehabt und dann kommst du mir mit nem contra altintop. wenn schon, dann anti altintop :-)
der mann ist erst 20, gebt ihm zeit. auch wenn er in augen mancher nur ein "türke" ist... ach ja, dazu noch was.

ruft euer "sieg heil" daheim im keller mit euren kleinen glatzenfreunden und verschont uns bitte im stadion mit euerm geistigen dünnschiss. hoffentlich kommt die APPD irgendwann mal an die macht, dann hockt ihr alle oben in eurer fascho-zone, habt ne mauer um euch rum, könnt eure beschissene arische rasse aufbaun und geht uns normalen deutschen nicht mehr so tierisch auf die eier.

alla donn

Kommentar von red-white 4ever am 24.11.2003 um 09:52@S.H.:

Geb dir absolut recht mit deinen Aussagen über die Sieg Heil Rufe mancher (vieler) Idioten!

Hab in Block 7 gestanden und konnte nicht glauben wieviele das doch letztendlich mitgebrüllt haben und wie jung manche von denen sind... Und was ich gesehen hab, waren auch welche mit GL-Pullis und aus der PI-Ecke dabei, also hoffe die Fanclub-Verantwortlichen tun mal was dagegen!

Traurig ist das, daß wir sowas noch im Stadion erleben müssen.

Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen!!!

Zum Spiel: Geile 2. HZ, aber ich hab mich auch dermaßen über die 1. aufgeregt... so ein Mist, schade daß ich nicht pfeifen kann, hätte es sonst getan! Aber wie gesagt, die Pfiffe und Gerets haben die Jungs rechtzeitig wachgerüttelt!

Kommentar von Christjan am 24.11.2003 um

10:47 So noch was ganz anderes: Klar war es nicht in Ordnung was in der Türkei Vor und Nach dem U21 Spiel los war. Dennoch zeugen niveaulose Sprechchöre gegen ein ganzes Volk auch nicht davon, dass man sich positiv von denen unterscheidet.
Es tut mir leid, aber wenn ich auf dem Betze die gleichen Rufe höre wie in Frankfurt von irgendwelchen hirnlosen Nazi-Hools dann bekomm ich das kotzen. Für mich war das der persönliche Tiefpunkt des Abends. Dass das ganze aus dem Lager der Ultras kommt sorgt auch nicht für Imagepflege. Wenigstens haben sich die Pfiffe gegen Altintop in Grenzen gehalten und im nachhinein muss man zugeben, dass er entscheident Anteil am Sieg hatte. Er ist gelaufen, hat Löcher gerissen und gekämpft. Ich finde einfach man sollte nachdenken bevor man irgendwelche stumpfsinnige scheisse brüllt.
Ja ich weiss, dass mich jetzt einige nicht verstehen können oder wollen. Bitte straft mich dann mit Ignoranz und rechtfertigt euch nicht.

Kommentar von Sebastian am 24.11.2003 um 13:17
Die Gesänge für Wiese (den Text werde ich nicht wiederholen, weil es der absoluteste Dummschiss ist den ich je gehört habe) und das Anti Türken Lied hben mich mehr aufgeregt als die Leistung in den letzten 15 Minuten der ersten Halbzeit. Bleibt aus dem Stadion draußen, ist Spasten


Druckbare Version

18.11.: Berlin: TEBE Fanladen überfallen
24.11.: Schalke-Rostock: Nazi-Lieder gegrölt
ImpressumKontaktIndex